top8.jpg

Sozialraum-Projekte

Sie möchten mit Sozialraum-Projekten Veränderungsprozesse und Brückenfunktionen (Brücken zwischen Bürgern, Nachbarn, ...) anstoßen und umsetzen? Sozialräume leben von Wissen und von Beziehungen. Schließlich sind Sozialraumprojekte ein funktionierendes Vehikel der Vernetzung von Fachkräften verschiedener Organisationen, tragen zur sozialräumlichen Öffnung des Dienstes oder der Einrichtung bei und sorgen für gelebte Inklusion.
Erfolgreich sind die, die bereit sind, Wissen zu teilen und fähig, Beziehungen zu knüpfen.

Wir haben Erfahrung im Aufbau, in der Begleitung, Qualifizierung und Auswertung von Projekten.

In enger Zusammenarbeit mit dem Auftraggeber erstellen wir eine innovative, passgenaue und wissenschaftlich fundierte Konzeption.
Für die Überarbeitung bestehender Projektkonzepte bieten wir prozessbegleitende Beratung zu Zielsetzung und Umsetzung an.
Wir unterstützen bei der Auswahl und dem Einsatz geeigneter quantitativer oder qualitativer Methoden zur Bearbeitung und Umsetzung spezifischen Fragestellungen.

Unser Angebot:

Prozessbegleitung und -beratung beinhaltet sowohl Einzelangebote wie

  • Fachtagungen
  • Lernwerkstätten Moderation von Großgruppen
  • Qualifizierungen
  • Coachings von Teams und Einzelpersonen
    als auch einrichtungs- bzw. sozialraumspezifisch gestaltete Begleitprozesse. Diese lassen sich in vier Phasen beschreiben:
  • Die Startphase dient der Zielklärung mit den politisch, administrativ und operativ Verantwortlichen vor Ort.
  • In der Konzeptionsphase wird ein Gesamtkonzept erstellt, das sowohl eine Bestandsaufnahme als auch eine Bedarfserfassung beinhaltet und diese im Abgleich mit der Zielsetzung in eine Vorgehensweise überträgt.
  • In der Durchführungsphase stehen Praxisbegleitung und Qualifizierung im Vordergrund.
    Mit unterschiedlichsten Veranstaltungs- und Begleitungsformen werden die Verantwortlichen vor Ort in diesem Veränderungsprozess begleitet und qualifiziert.
  • Die Konsolidierungsphase dient der Verstetigung der inhaltlichen und strukturellen Ergebnisse.

   
Wir orientieren uns an den Zielstellungen, Bedürfnissen und Fragestellungen der beteiligten Akteure und Partner vor Ort.
Diese ermöglicht es, vorhandene Themen aufzudecken, Potenziale zu nutzen und Synergien herzustellen.

Wichtig ist, dass Aufwand und Ertrag solcher Projekte in einem guten Verhältnis stehen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen